Entspiegelung, Tönung & Co.

brille5

Sie möchten das Maximum an Transparenz Ihrer Brillengläser herausholen? Sie wünschen eine Brille mit modisch getönten Brillengläsern oder legen einfach nur Wert auf eine einfache Pflege? Nahezu alle Brillengläser werden mit unterschiedlichen Vergütungen auf die jeweiligen Wünsche des späteren Trägers individualisiert. Hierzu zählen vor allem Entspiegelungen, Tönungen, Hartversiegelungen und sog. Clean-Coats.

Entspiegelungen

Wie jede optische Fläche, so reflektieren auch die Vorder- und Rückflächen von Brillengläsern einen Teil des auf sie fallenden Lichtes. Um diese störenden Reflexe zu reduzieren, können Brillengläser mit reflexmindernden Entspiegelungen veredelt werden. Hierbei werden - je nach Qualität und Wirkungsgrad - mehrere hauchdünne Schichten auf das Brillenglas aufgetragen. Jede dieser Schichten reduziert dabei die auftretenden Reflexionen. Je größer das Schichtpaket auf dem Brillenglas, desto transparenter und unauffälliger wirkt das Brillenglas.

 

  
Links: Brillenglas ohne Entspiegelung
Rechts: Brillenglas mit moderner Super-Entspiegelung


 

Hartversiegelungen (Hartschicht)

Die Oberflächen von Brillengläsern aus Kunststoff sind im Vergleich zu mineralischen Gläsern deutlich sensibler. Durch Auftragen einer Hartversiegelung (Hartschicht) kann die Oberflächenhärte von Kunststoff deutlich verbessert werden. In der Regel bestehen diese Beschichtungen aus Keramik oder Silikat. Besonders bei dünneren (optisch hochbrechenderen) Brillengläsern ist eine Hartbeschichtung obligatorisch!

Clean-Coat (Lotus-Effekt)

Die Transparenz und damit die optische Leistungsfähigkeit von Brillengläsern wird bereits durch kleinste Schmutz- oder Staubpartikel beeinflusst werden. Durch das Auftragen von sog. Clean-Coat-Beschichtungen werden die Oberflächen schmutzabweisend. Ähnlich wie beim natürlichen Lotuseffekt perlen Wassertropfen ab, Schmutz haftet weniger gut. Sicherlich ersetzen diese Veredelungen nicht die tägliche Brillenpflege, dennoch sind Sie ein großer Beitrag für mehr Transparenz, einfachere Reinigung, sowie mehr Sehkomfort.

Tönungen
 
Brillengläser können durch unterschiedliche Tönungsvarianten eine lichtfilternde Wirkung erhalten. Die Spanne reicht dabei von schwachen Filtertönungen, über modische Trend- und Verlaufsvariationen bis hin zu Spezialtönungen für besondere Situationen. Die polarisierenden Brillengläser nehmen in diesem Zusammenhang sicherlich eine besondere Position ein. Sie filtern nicht nur die direkten Lichtstrahlen, sondern blenden auch die reflektierenden Lichtstrahlen von Wasser oder Schnee aus. Vor allem Wassersportler und Autofahrer schätzen die Vorteile von polarisierenden Brillengläsern.

 
Ostendstr. 226
90482 Nürnberg
Telefon: 09 11 - 54 69 39
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Dienstag - Freitag: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
sowie jederzeit gerne
auch nach Vereinbarung